Frettt's Freeware Archiv - Gute Software zum Nulltarif!




 Startseite ¦ Kontakt ¦ Links ¦ Updates ¦ ÖKO

Sprache wechseln: English 










Web Browser


Pale Moon

Pale Moon ist ein Ableger von Firefox, hat eigene Erweiterungen und Themes sowie eine eigene Layout-Engine (Goanna) die auf Gecko von Mozilla basiert. Der Web Browser ist für Linux (auch portable), Windows 7 - 10 (auch portable) und Android zu haben.

Suchbegriffe in die Suchleiste eingeben und Wörterbücher (Leo und Duden), die Wikipedia, oder Suchmaschinen nach Begriffen und Bildern durchsuchen.

Wenn ihr AdBlock Latitude nutzt, empfehle ich dieses Add-on nur mit Peter Lowe's Adserver-Liste und eigenen Filtern zu verwenden. Die Easylists haben zuuu viele Ausnahmen!

Wenn ihr uBlock Origin nutzt: Dieses Add-on blockt etwas mehr als nur Werbung und auch hier könnt ihr die Easylists abwählen und Peter Lowe's Liste plus eigene Filter nutzen.

Screenshots: Hauptfenster   Einstellungen

Einige Sprachen (auch Deutsch) sind als Sprachpakete zu haben.

Besucht die Pale Moon Homepage und schaut euch um!


Firefox: Ab Version 57 (November 2017) funktionieren viele der guten alten Add-ons NICHT mehr! Alternativen wird's geben und manche sind jetzt schon als WebExtensions zu haben aber andere können leider nicht genauso wie vorher funktionieren. Bis September 2018 könnt ihr die ESR-Version noch verwenden bevor auch die voll auf die WebExtensions umsteigt.


CLIQZ für Windows, Mac und iOS, Android und auch Linux, basiert auf Firefox und bietet Funktionen die andere Web Browser nicht oder nur durch Erweiterungen leisten können.

QupZilla für Windows (auch portable), Linux, Mac, OS/2 und Haiku. Screenshots

Midori für UNIX/Linux und Windows (auch portable). Screenshots.

QupZilla und Midori (Open Source), basieren auf WebKit.

Opera für Linux, Windows, Android, Mac und iOS. Bis Version 12 eigene Layout-Engine (Presto), danach Blink. Tipp: PortableApps (Presto und Blink) oder Vivaldi (Blink).

Chromium für Linux, Windows, Android, Mac und iOS ist die Quelle von Chrome und lief mit der Layout-Engine Webkit, seit Version 28 ist es Blink die aber auf WebKit basiert welche ja nun schon ein Ableger von KHTML ist.

Iron (Linux/Windows/Mac) basiert auf Chromium aber respektiert die Privatsphäre.

Epic (Windows/Mac) basiert auf Chromium aber respektiert die Privatsphäre.


Avant Browser

Beim Avant Browser könnt ihr zwischen drei Technologien wählen: Gecko (Mozilla), Trident (IE) und Blink (Chrome). Auch hier gibt's ein Tabbed Interface (Tabs) Screenshots. Integrierte Funktionen: Popup Blocker, ein Cleaner für Surfspuren, RSS-Reader und ein Filter für Flash-Animationen, Yahoo- und Google-Suchfunktion. Über 40 Sprachen (auch Deutsch) sind integriert.

Kompatibel mit Windows 9x - 10.

Avant als Setupdatei oder Portable runterladen.


SlimBrowser

Auch SlimBrowser (Windows XP - 10, IE abhängig) ist ein Multiple-Site Web-Browser. Features: History Cleaner, Domainvervollständigung, Popup-Blocker, integrierte Suchmaschinen plus Schnellsuche, RSS-Reader, Babelfish und Google Übersetzung, FTP-Upload und mehr.

Slim enthält ein paar Plugins die man installieren kann aber nur RoboForm ist Freeware, alle anderen Plugins sind Shareware. Über das Menü Language kann man Deutsch und andere Sprachen runterladen.

Slim von der Homepage runterladen und Skins auswählen.

SlimJet für Linux und Windows (XP - 10) basiert auf Chromium.


Browzar

Browzar (Windows 98SE - 10, IE abhängig) ist sehr klein (unter 230 KB) und hinterlässt keine Surfspuren. Ihr könnt jederzeit alle Spuren löschen aber beim schließen werden alle Surfspuren automatisch gelöscht. Der kleine Web-Browser kann nach dem Runterladen sofort gestartet werden, eine Installation ist nicht erforderlich, ideal für USB-Sticks.

Downloads gibt's auf der Herstellerseite.







fline
© Copyright 2004 - 2017: http://www.frettts-freeware.de/

Meine Seite ist eingetragen bei: suchnase.de


LibreOffice - Freies, quelloffenes und leistungsstarkes Office-Paket für Windows, Macintosh und Linux



Valid HTML   Any Browser   Valid CSS Level 3