Frettt's Freeware Archiv - Gute Software zum Nulltarif!




 Startseite ¦ Kontakt ¦ Links ¦ Updates ¦ ÖKO

Sprache wechseln: English 










Programme für den Desktop


SwapMouseButtons und Dmouse

Für Linkshänder die unter Windows (98 - XP) nicht nur einfach die Maustasten auf linkshändigen Betrieb eingestellt haben wollen, sondern auch den Mauszeiger.

SwapMouseButtons bietet auch einfaches Umschalten von Links- auf Rechtsbetrieb und umgekehrt durch die Tastenkombination Strg + F12, einen selbst definierten Hotkey oder Verknüpfungen in der Quick Launch (Schnellstartleiste) und im Startmenü. Sehr nützlich wenn Links- und Rechtshänder sich einen Computer teilen!

Hier sind ein paar Screenshots.

SwapMouseButtons 2.3 könnt ihr hier noch runterladen da die Hompage leider nicht mehr verfügbar ist. Ich behalte SwapMouseButtons aber sowohl auf meiner Webseite als auch auf meinem Computer weil's mir persönlich besser gefällt als Dmouse. Beide Tools sehen auf den ersten Blick so aus als ob sie genau die gleichen Funktionen anbieten, was für die Grundfunktion auch zutrifft aber anhand der Screenshots sieht man die Unterschiede.


Dmouse sitzt in der Taskleiste und ist auch für Touchscreens geeignet.

Schaut euch ein paar Screenshots an.

Dmouse von hier runterladen, die Hompage ist nicht mehr verfügbar.

Dmouse ist kompatibel mit Windows 98 - Vista, evtl. unter Windows 7.


Grundsätzlich könnt ihr alle Cursor Themes für Windows (*.cur und *.ani) in den Ordner Cursors (Unterordner von C:\Windows) kopieren oder entpacken. Das war auch schon in früheren Windows-Versionen wie 98, Me, 2000, XP und Vista der Fall. Den bzw. die Cursor könnt ihr dann unter Systemsteuerung - Maus - Mauszeiger anpassen.


Mit Moure könnt ihr (Windows XP und neuer) die Maustasten (temporär oder permanent) nur für ein bestimmtes Gerät vertauschen. So könnt ihr z.B. die Maustasten für die Maus vertauschen aber die für's Touchpad beim Standard belassen. Auch sehr nützlich wenn mehrere Leute sich einen PC/Laptop teilen aber gerne ihre eigenen Mäuse nutzen!


Viele Cursor (für Rechts- und Linkshänder):

FunUtilities,  RealWorld Cursors und TotallyFreeCursors.

Windows Vista - 10 Aero Cursor Sets für Linkshänder bei deviantART: Black und White. Es gibt noch mehr davon, tippt left-handed cursor in das Suchfeld bei deviantART.

Eigene Cursor mit Hilfe folgender Tools erstellen:

RealWorld Cursor Editor, Free Icon Editor, AniFX, IcoFX und IcoFX Portable.

Es gibt auch unter Linux Cursor bzw. Mouse Themes für Linkshänder! Holt euch Yellow Dot - Left Handed, Crystal Cursors, Faber Cursors, Grounation und mehr, hier ist eine Liste. Die Crystal und Comix Cursors sind aber auch in den Repos von Debian und von auf Debian basierenden Distros (z.B. Ubuntu und Linux Mint) zu finden. Einfach den Synaptic Packet-Manager starten und nach cursor suchen, installieren, auswählen, fertig. Wenn Compiz als Fenster- bzw. Desktop-Manager arbeitet, werden die Cursors nicht systemweit angezeigt sondern nur z.B. im Firefox aber nicht in allen Programmen. Für die Crystal Cursors ist das Problem sehr einfach zu beheben indem ihr einen Terminal öffnet und sudo update-alternatives --config x-cursor-theme eintippt oder von hier kopiert und im Terminal einfügt. Password (root) angeben und die Nummer eures gewünschten Crystal Cursor Themes eingeben, Enter, Neustart des Systems, fertig. Danach wird der neue Cursor überall angezeigt. Unterstützte Systeme: Debian, Ubuntu und Derivate, vielleicht auch andere Systeme.

Cursor für Linkshänder unter Puppy Linux: Entpackt z.B. Faber Cursors und Yellow Dot - Left Handed nach /root/.icons und startet den JWMDesk Manager über Menu - Desktop, klickt auf Mouse Cursor, Cursor auswählen, Computer Neustarten (savefile anlegen!) und voilà.

Hier ist ein Puppy Screenshot auf dem ihr auch alles sehen könnt.

Cursor für Linkshänder unter SliTaz: Entpackt die Cursor nach /home/tux/.icons, dann Menü - Einstellungen - Erscheinungsbild - Mauszeiger, Thema auswählen, auf Übernehmen und Schließen klicken, fertig. Schaut euch einen Screenshot an!

Cursor für Linkshänder unter Porteus: Entpackt die Cursor nach /home/guest/.icons oder /root/.icons, dann Menü - Einstellungen - Maus und Touchpad, letzter Reiter, Curor auswählen, Übernehmen und Schließen, fertig. Systemweite Installation: Screenshot.

Besucht meine Seite Betriebssysteme wenn ihr mehr Infos über Puppy, SliTaz und andere Linux basierte Systeme oder WindowsPE und Systeme für Kids haben wollt!


Helfer-Programme für körperlich Eingeschränkte:

Clikka Mouse Free und weitere Programme von Marcello Pietrelli & Gianni Baini.

ClickAid, Click-N-Type und weitere Programme von Polital.

Bei PortableApps bekommt ihr ein paar portable Helfer.


Dexpot

Ein tolles Programm für Leute die Platzmangel haben. Mit Dexpot könnt ihr bis zu 20 virtuelle Desktops gleichzeitig benutzen und z.B. für jeden ein anderes Hintergrundbild wählen. Man kann schnell per Mausklick zwischen den Desktops hin und herschalten und Tastenkombinationen (Hotkeys) können frei definiert werden.

Dexpot läuft unter Windows 9x - 8.1 (32/64-bit).

Für die Installation sind Administratorrechte sind erforderlich!

Dexpot ist nur für den Privatgebrauch kostenlos, für den kommerziellen Gebrauch muss eine Lizenz erworben werden.

Dexpot als Setup oder Portable runterladen.


Ein Desktop-Manager (auch Portable) für Windows 9x - 10: VirtuaWin


Desktop-Notizen

Wir lieben unsere kleinen gelben oder auch andersfarbigen Klebezettel und das nicht nur im Büro sondern auch zu Hause. An vielen Monitoren kleben sie und oft schränken sie schon unseren Blick auf den Desktop ein. Lange schon gibt's die nützlichen kleinen Helfer auch als Software!

PNotes (Open Source) läuft unter Windows 98 - 10 und 64-bit, ist als Archiv erhältlich, sofort nutzbar und natürlich auch für Sticks geeignet!

Schaut euch ein paar Screenshots an.

Setup, Portable und über 30 Sprachdateien runterladen.


Stickies (Freeware) läuft unter Windows 98 - 10 und ist ein weiteres dieser kleinen, sehr nützlichen Programme mit denen man farbige Notizen auf dem Desktop verteilen kann.

Sprachdateien (auch Deutsch) und die Setup-Datei findet ihr auf der Stickies Homepage.


PNotes und Stickies für die PortableApps Plattform.


Zwei Programme für Linux: Xpad und Tomboy.


Notizzettel für Firefox (Erweiterungen):

Internote: Homepage   Mozilla-Addons

Sticky Notes: Homepage   Mozilla-Addons


JoJoSaver

JoJoSaver ist ein Bildschirmschoner, der Bilder der Dateiarten JPG, BMP, GIF, PNG, TIF und PCX in einer Diashow anzeigt. Die Bilder können sich in einem oder auch mehreren Ordnern befinden die man auswählen kann. Die Zeitabstände zwischen den Bildwechseln sowie die Art der Reihenfolge der Bilder (zufällig, nach Dateinamen sortiert, ...) können eingestellt werden. Der Bildwechsel kann durch eine Vielzahl von auswählbaren Effekten durchgeführt werden. Die Handhabung ist sehr einfach und die vielen Effekte sind echt klasse. Integrierte Sprachen: Dänisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Kroatisch, Niederländisch, Norwegisch und Spanisch.

Für die Installation sind Administratorrechte sind erforderlich!

Nach der Installation solltet ihr jeden Bildwechsel-Effekt erst 3-5 mal durchlaufen lassen, damit die Timingparameter für den jeweiligen PC ermittelt werden können.

Für Windows ME, NT, 2000, XP und Vista.

Die VB-Runtimes werden für JoJoSaver unbedingt benötigt! Ihr seid nicht sicher? Dann nehmt das Komplettpaket mit integrierten VB-Runtimes.



Kostenlose Schriftarten für eure Computer: HighFonts und Acid Fonts







fline
© Copyright 2004 - 2017: http://www.frettts-freeware.de/

Eingetragen bei: suchnase.de     Webspace von: HOST EUROPE


LibreOffice - Freies, quelloffenes und leistungsstarkes Office-Paket für Windows, Macintosh und Linux



Valid HTML   Any Browser   Valid CSS Level 3