Frettts-Freeware





 Start  ¦  Kontakt  ¦  Links  ¦  Updates  ¦  Mobil  ¦  ÖKO


English 











Videoprogramme


Videos schneiden und speichern


VirtualDub

VirtualDub ist der beste Video-Editor (den ich kenne) um AVI Videos kostenlos zu schneiden. Außerdem kann man MPEG-1 öffnen, schneiden und dann als AVI-Datei speichern. Ihr könnt nicht erwünschte Teile aus euren Videos entfernen indem ihr Anfang und Ende der Teile markiert und durch Strg+X entfernt. Mehrere Videoclips zu einem Clip vereinigen geht so: Den ersten Clip öffnen, Schieberegler auf das Ende des Clips schieben und dann in der Menüleiste File - Append AVI segment anklicken, den nächsten Clip auswählen usw. bis euer neuer Film fertig ist. Die Größe des Videos und z.B. die Farbanpassung und der Kontrast können auch verändert werden.

Kompatibel mit Windows 98 - 10.

32-bit oder 64-bit Version runterladen: SourceForge

Ihr könnt VirtualDub natürlich auch auf portablen Medien wie USB-Sticks nutzen, wenn ihr wollt auch mit Hilfe von z.B. PStart oder nehmt die portable Version von PortableApps.

Die Homepage und das Support Forum.


Andere kostenlose Video-Editoren:

Avidemux - Video Editor für Linux, Windows und MAC OS X. Screenshots

Mehr Editoren für Linux, Windows und MAC OS X: Lightworks und Shotcut.

OpenShot - Video und Audio Editor für Linux. Screenshots

PiTiVi - Video-Editor für Linux-Systeme. Screenshot

ffDiaporama - Video Creator und Editor für Linux und Windows.

CinelerraCV - Noch ein Video Editor für Linux.

AVI Trimmer - Editor für AVI und MKV für Windows.

XMedia Recode - Konvertierung und Videoschnitt für Windows. Screenshots

MPEG Streamclip - Editor und Konverter für Mac und Windows.


Von einfachen Videos zur Video-DVD mit Menüs:

DVDStyler für Linux, Mac und Windows (portable).

DVD Flick für Windows 2000 - 7.

Bombono für Linux und FreeBSD.


Videodateien analysieren


VideoInspector

Manche Videodateien lassen sich nicht abspielen? Möglicherweise fehlt euch nur der passende Codec! Welchen Codec braucht man aber nun? VideoInspector findet es für euch heraus und gibt euch außerdem Infos über Größe und Dauer des Films, Framerate, Auflösung, Vollständigkeit, Bitrate und den Codec den ihr braucht. Formate: AVI, Matroska, MPEG I, MPEG II und MOV für Quicktime. Über 30 Sprachen sind integriert.

Für Windows XP - 10. Screenshots

VideoInspector Lite Setup-Datei oder portabel im Zip-Archiv runterladen.


Noch ein Programm um Infos über Videodateien zu erhalten: MediaInfo



Empfehlenswerte und kostenlose Video-Konverter:

HandBrake   WinFF   Transcoder   Transmageddon   TMPGEnc


Empfehlenswerte und kostenlose Multimedia Player:

VLC Media Player - Sehr guter Media Player für Windows, Android, MAC und Linux.

Weitere Player: SMPlayer   MPC-HC   GOM Player


Empfehlenswerte und kostenlose Codecs: free-codecs.com   XviD







----------------------------------------------------------------------------
© Copyright 2004 - 2017: http://www.frettts-freeware.de/

Meine Seite ist eingetragen bei: suchnase.de


iRights.info



Valid HTML   Any Browser   Valid CSS Level 3